Beitragsseiten

 Katze-Neu

Vermittlungsbedingungen

Liebe Tierfreunde,
wir freuen uns, daß Sie sich für ein Tier entschieden haben, welches in der Obhut eines Tierschutzvereins seine schlimmen Erfahrungen mit Menschen vergessen hat. Um so mehr sind wir bemüht, auch weiter das Wohl des Tieres im Auge zu behalten. Und so geben wir unsere Lieblinge nicht ab, bevor wir uns nicht von einem artgerechten Zuhause für das ausgewählte Tier überzeugt haben.

In der Regel bringen wir nach einem Vermittlungsgespräch und der Übereinkunft beider Partner für ein Zusammenleben – zukünftiger Besitzer und schnurrendes oder knurrendes Lebewesen – den Vierbeiner persönlich zu seinem neuen Fressplatz.

Die Schutzgebühr für unsere Tiere beträgt in der Regel 85,– €; darin sind die Kastration, die Entwurmung und nach einer längeren Verweildauer bei uns auch die Impfung u. a. enthalten.

Sollte aber keine Vorkontrolle oder Hausbesuch bzw. keine Kastration erwünscht sein, erübrigt sich die Frage nach einem Tier.

Gern stehen wir auch bei Fragen zu Gesundheit und Haltungsbedingungen zur Verfügung bzw. vermitteln gute Pensionsplätze in der Urlaubszeit für Hund oder Katz.

Schreiben Sie uns doch einfach oder rufen Sie an (Tel.: 0170/7375758 Werktags von 9:00 - 20:00 Uhr)

 


Babsi sucht ein Zuhause!

Katze Babsi v. d. Brauerei ist eine wundervolle Katze, welche wirklich Glück gehabt hat, als wir sie endlich fangen konnten. Lange hat sie in einem verlassenen Stollen gelebt, hat versucht, ihre Jungen großzuziehen, war fast am Verhungern.

Nach einer Eingewöhnungszeit ist sie im Tierheim Freigänger geworden, fühlt sich hier zwar sehr wohl, ist zutraulich geworden, gut genährt, kastriert, geimpft und gechippt. Aber eine Bezugsperson für sie allein fehlt noch zu ihrem Glück.

Hier suchen wir sehr verständnisvolle Tierfreunde, die ihr ein ruhiges Zuhause bieten können, gern bei Menschen im schönen Ruhestand. Allerdings eignet sie sich nicht für reine Wohnungshaltung.

Auch hier bitten wir alle Interessenten, unter der Nummer 0170/7375758 einen Termin zu vereinbaren und bitte nur als Einzelperson in das Tierheim zu kommen.

08.01.2021


Gino
Gigi

Kätzchen, Kätzchen, Kätzchen

Viele Kätzchen des Tierschutzvereins Südthüringen e. V. kommen als Fundtiere hier ins Tierheim am Wald in Hildburghausen oder sie wurden im Heim geboren, nachdem eine trächtige Mutter leider verletzt den Weg zu uns gefunden hat. Wir stellen sicher, dass unsere Kätzchen gesund sind.

Alle Tiere sind bei Abgabe stubenrein, gechippt, geimpft, entwurmt und werden – wenn sie im richtigen Alter sind – kastriert. Uns sind unsere Tiere ans Herz gewachsen, daher geben wir sie nur an liebevolle neue „Dosenöffner“ ab, die ihnen ein passendes Zuhause bieten können und bei denen sie als vollwertige Familienmitglieder aufgenommen werden.

Freigänger dürfen sich im Haus bei ihrer neuen Familie aufhalten, und die nähere Umgebung ist katzensicher – also fernab von gefährlichen Straßen.

Hauskatzen haben genug Platz und idealerweise Zugang zu einem gesicherten Platz mit Frischluft. Wenn Sie so etwas für Ihre neue Samtpfote(n) erst gestalten wollen, geben wir Ihnen gerne ein paar Tipps.

Auf jeweils vier weißen Pfoten unterwegs sind unsere beiden Schmusetiger Gino und Gigi. Achtung: Die beiden werden nicht müde zu schmusen und zu spielen – nehmen Sie sich Zeit für die beiden!

08.01.2020


Fünf kleine Kater!

Fünf kleine Kater suchen ebenfalls ein neues Zuhause. Mittlerweile sind sie den Babypfötchen entwachsen und bereit, von der Mutter getrennt eigene Wege zu gehen. Allerdings wären sie ungerne ganz allein. Die perfekte Lösung für sie wäre es, zusammen mit einem Bruder bei liebevollen und fürsorglichen Dosenöffnern die weite Welt erkunden.

– oben von links nach rechts: Max, Mikus & Micha | links unten: Muck & rechts unten Micky

Die Abgabe der entwurmten, gechippten und vollständig geimpften Kätzchen erfolgt ab 18. Januar 2021.
Informationen zu einem Besuchstermin erhalten Sie unter 0170/7375758.

Gern erwarten wir Ihre Anrufe zu allen vorgestellten Tieren.

Ihre Monika Hahn

08.01.2020